DIE DESIGNER

In diesem Kapitel werde ich mich den Designern widmen. Es geht um die Selbstdefinition der Designer und um das Wesen ihrer Profession. Im gleichen Zuge wird sich herauskristallisieren, was sie von Amateurdesignern unterscheidet. Bei der Frage um Rolle, Einfluss und Verantwortung von Designern, muss weit ausgeholt werden, um Antworten auf elementare Fragen zu finden. Abschließend geht es um eine Berufspraxis, die keine Arbeitsgrundlage für Designer sein kann.

Die Designer
Die Definition des Designers – was machen Designer?
Die Vielfalt der Profession
Der gemeinsame Nenner
Der Kommunikationsdesigner
Der Unterschied zwischen Designer und Amateur
Die Demokratisierung von Hard- und Software
Die Kreativität
Das Amateur-Design
Die Komplexität der Botschaften
Der Gestaltungsanspruch
Die Gefahr der Mystifizierung
Die Problematik der Berufsbezeichnung
Rolle, Einfluss und Verantwortung
Die Rolle des Designers
Fakten der Berufspraxis
Der „selbst verwirklichte Designer“
Die Handschrift als Merkmal
Die Frage nach dem Autor
Was sagt der Jurist
Was denkt die Allgemeinheit
Die Meinung des Künstlers
Die Autorenschaft im Kommunikationsprozess
Das Prozessmodell
Semiotische Kommunikationstheorie
Designer und Verantwortung
Ethikmodelle
Die Frage nach der Verantwortung
Verantwortung für den Erfolg
Pfäfferli+Huber – Ernst Bettler
Verantwortung für die Wahl der Mittel
Ethisch unbedenkliche Mittel
Ethisch bedenkliche Mittel
Verantwortung für die Praktiken der Auftraggeber
Das Zigarettenklischee
Verantwortung für die Auswirkungen der Arbeit
Der Designer im Kontext
Was passiert im Kapitalismus
Die These von Marx
Die Schlüsse der Frankfurter Schule
Das Modell der Hegemonie
Funktionen von Design
Konsum ist Kommunikation
Design als Form sozialer Kommunikation
Die Codierung
Bedeutungen sind nicht absolut
Sub- und Gegenkultur
Die homöopathische Gewissensverteilung und die Logik des Marktes
Die Logik des Marktes
Der Sündenbock
Die Beeinflussung beruht auf Gegenseitigkeit
Macht des organisierten Konsumenten
Bewegungen im Design
Ein Blick auf die Vergangenheit
Lösungsproblematik und Identitätserosion
Ausblick
Culture Jamming
Erweiterung des Wirkungskreises als Chance
NO!SPEC
Der „lost-lost“-Wettbewerb
Ausbeutung der Designer
Die „NO!SPEC“-Initiative
FAQ von NO!SPEC
Stocklogos und Co.

… weiterlesen